Türen in Flucht- und Rettungswegen müssen sich zu jeder Zeit problemlos öffnen lassen, damit jedermann bei Gefahr schnell und sicher Räume und Gebäude verlassen kann.

Da man jedoch trotzdem seine Waren, Inventar und Daten vor unbefugtem Zugriff , kriminellen Absichten und Vandalismus schützen möchte, benötigt man eine Fluchtwegsicherung. Gefährdeten Personen signalisiert beispielsweise ein Wandterminal eindeutig, dass sich die Tür nach Betätigen eines rot beleuchteten Nottasters mühelos öffnen lässt. Will jedoch jemand die Tür missbrauchen, um zu entkommen oder einen Komplizen hereinzulassen, ist es ihm unmöglich dies unbemerkt zu tun.

Berechtigte Personen wie Mitarbeiter, Wachleute, Reinigungs- und Wartungspersonal sowie Rettungsdienste können das System deaktivieren, um die Türen ohne Alarmauslösung zu begehen.

Unser Sortiment umfasst im Bereich "Flucht- und Rettungswegtechnik" im Einzelnen:

  • Fluchtwegsicherung
  • Fluchtwächter
  • Notausgangsschilder
  • Notausgangssicherung
  • SVP-Schlösser